Stadioncross Xanten

Repelener Nachwuchsläufer bei Stadioncross in Xanten sehr erfolgreich

Acht Mädchen und Jungen vom VFL Repelen beteiligten sich beim Stadtioncross in Xanten. Ole Rother, 9 Jahre, rannte die 920 m in 3.39.00 min. und damit auf den ersten Platz. Ebenfalls den ersten Rang und schnellste in ihrer Altersklasse Leni Harrer, 10 Jahre, die für die 920 m Strecke 3.41.00 min. benötigte. Platz sieben für Matti Lapaczynski, 9 Jahre, der ebenfalls die 920 m Distanz rannte und 4.12.00 min. brauchte. Antonia Costa Wild-Wall, 10 Jahre, brauchte für den 920 m Rundkurs 4.11.00 min. und belegte damit Platz neun. Bei den 11-jährigen Mädchen rannte Jule Heckmanns die 920 m in 4.14.00 min und kam mit der erzielten Zeit auf Platz 13. Auf der 2.805 m Distanz startete die 14-jährige Maya Warzyniak und belegte in 13.37.00 min den 11. Platz.  

Einen achten Platz erzielte Svea Rother, 13 Jahre, in 12.32.00 min. Die Laufstrecke für Svea betrug 2.805 m. Dominik Bross, U18, rannte über die 4045 m auf den 10. Platz in 17.07.00 min.