Blockmehrkampf 30.09. Nieukerk

 

 

 

Pressemeldung.

Vfl-Nachwuchs glänzt zum Saisonausklang.

 

Am letzten Samstag, den 30.09.fanden in Nieukerk die offenen Kreismeisterschaften im Blockmehrkampf der Jugend U14/U16 statt.

Die Witterungsverhältnisse-Dauerregen-boten gerade nicht die besten Voraussetzung und verlangten von allen Athleten ernormes Durchhalte- vermögen, dennoch wurden durchweg gute Leistungen erzielt.

Von VfL Repelen waren Chantal Fischer und Kai Speidel am Start. Beide konnten sich in ihren Disziplinen gut behaupten und hinterließen einen starken Eindruck.

So erreichte Chantal Fischer, Jugend W13, im Blockmehrkampf ^ Sprint/Sprung einen guten dritten Platz mit 2.120 Pkt. So stellte sie im 60 m Hürdensprint in11,89 sec. eine neue persönliche Bestzeit auf. Im Speerwurf und Hochsprung überzeugte sie mit der guten Weite von 27,80 m bzw. im Hochsprung mit der übersprungenen Höhe von 1,32 m. Mit 4,20 m im Weitsprung und 11,79 sec im 75 m Lauf lag sie ebenfalls im Rahmen ihrer Leistungen.

Kai Speidel, Jugend M14, trat im Blockwettkampf Lauf an. Hier hinterließ er

einen starken Eindruck und kam auf Rang eins.

Diesen Mehrkampf mit den fünf Disziplinen 100m Lauf, 80 m Hürdensprint,

Weitsprung, Ballweitwurf, 2000 m Lauf bestritt er erfolgreich.

Besonders über die 80 m Hürden schaffte er eine neue persönliche Bestmarke

in 14,58 sec. Im 100 m Lauf kam er in 13,30 sec. ins Ziel. Seine Bestweite im

Weitsprung lag bei 4,25 m. Im Ballweitwurf mit 44,00 m war er ebenfalls weit vorne. Im abschließenden 2000 m Lauf lief er in der guten Zeit von 7:37,21 sec. durchs Ziel.

Zum Saisonabschluss präsentierten sich beide Athleten nochmals in prächtiger

Form.

 

Rolf Dzeja, Pressewart